Technisches Gymnasium

Tag der offenen Tür

Am Tag der offenen Tür konnten Schüler, Schülerinnen und Eltern einen Einblick in den Lernalltag und die Praxisnähe des Technischen Gymnasiums an der Beruflichen Schule Farmsen bekommen.

Technik entdecken
Technik entdecken
Tamer Übeyli
Tamer Übeyli
Lösungen finden
Lösungen finden

Mit Begeisterung zeigten die Schüler des 13. Jahrgangs den interessierten zukünftigen Schülern und Schülerinnen des Technischen Gymnasiums, was sie alles in den vergangenen 2 Jahren gelernt haben und noch lernen wollen. Die drei Schüler sind in der Profilklasse Mechatronik. Ihr Auftrag: Mit einem selbstkonstruierten Versuchsaufbau soll eine Lösung für ein mechanisches Problem gefunden werden.

Tamer Übeyli (40) ist auch zum Tag der offenen Tür an die Berufliche Schule Farmsen gekommen. Vor 21 Jahren hat er an unserer Schule sein Abitur gemacht. Jetzt arbeitet er als Projektmanager in einem Telekommunikationsunternehmen. Schon damals hat ihn begeistert, wie die Lehrer ihn dazu anhielten analytisch vorzugehen.

Herr Übeyli nennt den Übergang von der 10. Klasse der Realschule zur Vorstufe des Technischen Gymnasiums "sportlich". Und schwärmt: "Teamfähigkeit, Gestaltungsfreiheit und den Glauben am mich selbst, dass, wenn ich bei einem Problem etwas länger nachdenke, nicht aufgebe, selbst eine kreative Idee habe, die zur Lösung führt."

Das hat sein anschließendes Ingenieursstudium und auch sein Familienleben geprägt, meint er. Das Fachwissen, das er an dem praxisorientierten Technischen Gymnasium erworben hat, ist für ihn der Schlüssel zum Studium gewesen: "Ich hatte im ersten Semester schon eine Anfangsgeschwindigkeit - um es physikalisch auszudrücken."

Berufliche Schule Farmsen | Impressum & Datenschutzerklärung