Berufliche Schule Farmsen, Hermelinweg 8, 22159 Hamburg, Tel: 040 428 855 750, Fax: 040 428 855 850

Aktuelles & Termine



April 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Mai 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

 

US-Gouverneure besuchen deutsche Firmen und die G16

25.04.2017

Gouverneure besuchen Deutschland
Die Gouverneure von Kentucky, Oklahoma und South Dakota besuchten während ihres mehrtägigen Deutschlandaufenthalts unter anderem die Berufliche Schule Farmsen, um sich über deutsche Modelle der Aus- und Fortbildung zu informieren.

US-Gouverneure besuchen deutsche Firmen
Podcast: Begehrtes Modell - US Gouverneure wollen duale Ausbildung kopieren

60 Jahre Städtepartnerschaft Hamburg und St. Petersburg

18.04.2017

Städtepartnerschaft
Anlässlich des 60-jährigen Bestehens der Städtepartnerschaft zwischen Hamburg und St. Petersburg ist Bildungssenator Ties Rabe zusammen mit einer Delegation im April in die russische Großstadt gereist.
Dort besuchte der Senator unter anderem das College of Management and Commerce, einer Partnerschule der Beruflichen Schule Farmsen. Zur Delegation gehörte u.a. der Schulleiter der G16, Herr Albrecht.

Dienstreise nach St. Petersburg
Reisebericht von Bildungssenator Ties Rabe
Bericht des russischen Bildungskomitees

Arbeitsbesuch beim VETC St. Petersburg

29.03.2017

vetc
Unsere erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Vocational Education and Training Centre (VETC) in St. Petersburg, Russische Föderation, wird auch in 2017 fortgesetzt. Eine Delegation der G16 ist im März zu einem Arbeitsbesuch nach St. Petersburg gereist.

mehr erfahren…

Hamburg räumt auf!

22.03.2017

Hamburg räumt auf!
Hamburg räumt auf! Zehntausende freiwillige Helferinnen und Helfer säuberten öffentliche Flächen - wie z.B. Spielplätze, Schulhöfe oder Grünanlagen - abseits der Straßen von lose herumliegendem Müll. Schüler der G16 waren dabei: Im Zeitraum vom 27. bis zum 31. März wurde im Umfeld der Berner Au Müll gesammelt.

Hamburg räumt auf!

Messe Einstieg 2017

22.02.2017

Einstieg
Die Berufliche Schule Farmsen war auch in diesem Jahr mit ihrem Informationsstand zugegen. Engagierte Schülerinnen und Schüler zeigten, welche Bildungs- und Ausbildungsmöglichkeiten an der G16 angeboten werden.

Die G16 auf der Messe Einstieg

Mobilitätsprojekt Großbritannien

15.02.2017

Ausblick Hamburg
Praktikum und Sprachkurs für Azubis in Großbritannien. Mit dem 'Mobilitätsprojekt Großbritannien' bekommen jährlich 24 Hamburger Auszubildende die Möglichkeit, einen Teil ihrer Ausbildung in britischen Betrieben zu absolvieren.
Zwei Gruppen reisen im Sommer jeweils für vier Wochen nach Swansea (Wales) beziehungsweise Scarborough (England). Die Auszubildenden lernen die Arbeitsabläufe in ihren Praktikumsbetrieben kennen.

Mobilitätsprojekt Großbritannien

WorldSkills Trainingscamp Mechatronik

13.02.2017

WorldSkills
An der Beruflichen Schule Farmsen fand Ende 2016 erstmalig ein vorbereitendes Trainingscamp für den Berufswettbewerb 'GermanSkills' der Mechatroniker statt. Hier erprobten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Fertigkeiten anhand modularer mechatronischer Systeme (MPS Stationen).
Unter fachlicher Aufsicht konnten sie beweisen, dass sie den Anforderungen bei einem Bundeswettbewerb gewachsen sind.

Trainingscamp Mechatronik 2016 - 2017

Senatsempfang für bundesweit besten Handwerksnachwuchs

07.02.2017

Bild: © Handwerkskammer Hamburg
Handwerkskammer Hamburg: Senator Rabe und Präsident Katzer ehrten Hamburger Bundessiegerinnen und Bundessieger im 65. Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks.
Und wieder sind Schüler der G16 unter den Besten: Goldschmiedin Sonia Maaß und Kältemechatroniker Fabian Schulte! Wir gratulieren!

Pressemitteilung der Handwerkskammer
Bericht auf der Webseite des HIBB

Artikel in der Goldschmiede Zeitung

12.01.2017

Goldschmiede Zeitung
Die „Goldschmiede Zeitung”, das Magazin für Schmuck und Uhren, berichtet in der aktuellen Ausgabe 01/17 über die Goldschmiedeausbildung an der Beruflichen Schule Farmsen. Der Artikel ist nun auch online verfügbar.

Goldschmiede Zeitung online

Nachteilsausgleich

11.01.2017

Beratungsteam
Ähnlich wie in der allgemeinbildenden Schule gibt es auch an der beruflichen Schule eine Möglichkeit des Nachteilsausgleiches. Schülerinnen und Schüler, die dauerhaft oder für eine bestimmte Zeit in ihrem Leistungsvermögen beeinträchtigt sind, haben ein Anrecht auf einen Ausgleich dieses Nachteils.

Unser Beratungsangebot

Filmwettbewerb zum Thema 'Duale Ausbildung' in Europa

21.12.2016

GoVet
Schüler der Berufsschulklasse Mediengestalter Bild und Ton nahmen an einem Workshop in Bonn teil.
Der Workshop war Teil des vom Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) ausgerichteten Workshops „Wir sind Zukunft! Europäische Juniorfachkräfte dual ausgebildet” und bereitete die Auszubildenden auf einen möglichen Dreh im Ausland vor.
Wer am Film-Workshop in der DW Akademie dabei war, hat bereits vorher überzeugt. Denn der Film-Workshop war Teil der zweiten Runde des Film-Wettbewerbs. Und um es in die zweite Runde zu schaffen, mussten die Teilnehmer einen 30-sekündigen Clip einreichen, der sie und ihr Team in ihrer Ausbildung zeigt.

Wir sind Zukunft! Europäische Juniorfachkräfte dual ausgebildet Clip von Justin Komath und Marvin Ludwig

OSOW Taschenuhr - Projekt 2016 beendet

18.11.2016

Und nun ist es soweit!
Stolz können wir die Ergebnisse des Skelett- Taschenuhr - Projektes 2016 präsentieren. Auszubildende aus 3 Ländern haben 2 Wochen lang gemeinsam ihre Taschenuhrwerke nach eigenem Design umgestaltet.
Anschließend konnten die Platinen noch vergoldet oder rhodiniert werden, um goldene oder weißgoldene Oberflächen zu erzeugen.
Es war eine wunderbare Erfahrung, in einer Gruppe aus 3 Nationen zu arbeiten. „Wir konnten uns gut gegenseitig helfen, weil jeder etwas anderes gut kann”, meint Mohamed aus Dänemark.
„Die beiden deutschen Schüler haben uns sehr gut geholfen, wenn wir Werkzeuge brauchten oder uns in der fremden Werkstatt nicht auskannten”, sagt Anton aus Finnland.
Eins steht jedenfalls fest: Wir machen es wieder!

OSOW Taschenuhr - Projekt

OSOW Taschenuhr - Projekt 2016 gestartet

09.11.2016

Am 7. November 2016 war es wieder soweit:
18 Uhrmacher- Azubis trafen sich für 2 Wochen an 3 Standorten, um ein gemeinsames Projekt durchzuführen.
Einer der Standorte ist die Uhrmacherschule Hamburg, die anderen beteiligten Schulen sind die Externer Link finnische und die Externer Link dänische Uhrmacherschule. Alle drei Schulen sind Mitglieder des Netzwerkes Open Schools of Watchmaking (OSOW).
2 Finnen, 2 Dänen und 2 Deutsche stellen Taschenuhren mit skelettierten Platinen und Brücken her. Unter Uhrenfreunden sind diese Uhren sehr begehrt und die Azubis können sich auf die selbst modifizierten Uhren freuen.

Kooperation OSOW


Termine
JanFebMärApr Mai Jun Jul Aug SepOkt NovDez


Studieren im Norden - Die Hochschulmesse
13.05.2017 | 10:00 - 15:00 Uhr
Studieren im Norden
Die Messe „Studieren im Norden in Hamburg” ist eine Hochschulmesse. Rund 50 Hochschulen aus Hamburg, Bremen, Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern präsentieren sich auf dieser Messe und informieren über die unterschiedlichen Studienangebote in Norddeutschland. Daneben gibt es Experteninformationen zu Studienfinanzierung, NC, Auslandsstudium und Arbeitsmarkt. Abgerundet wird das Angebot der Hochschulmesse in Hamburg von Vorträgen zur Studienwahl, Tipps zur Bewerbung und wie man Zeiten bis zum Studienbeginn im In- und Ausland überbrücken kann und persönlicher Studienberatung.

Studieren im Norden

Stellenwerk 2017
16.05.2017 - 17.05.2017 | 10:00 - 17:00 Uhr
Stellenwerk
Die Stellenwerk Jobmesse findet am 16. und 17. Mai 2017 auf dem Campus der Universität Hamburg rund um Hauptgebäude und Flügelbauten an der Edmund-Siemers-Allee 1 statt.
Das gemeinsame Angebot der Universität Hamburg, der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg und der Technischen Universität Hamburg hat sich mit rund 90 Ausstellern und mehr als 15.000 Besuchern als größte Jobmesse Hamburgs für Studierende und Absolventen etabliert.
Hier treffen Jungakademiker auf Unternehmen, die sich als potenzielle Arbeitgeber präsentieren und vor Ort qualifizierte und motivierte Studierende aller Fachrichtungen kennenlernen möchten. Darüber hinaus bietet die Stellenwerk Jobmesse umfangreiche Services und ein attraktives Rahmenprogramm für ihre Besucher. Der Eintritt für Studierende und Absolventen ist frei und ohne Anmeldung möglich.

Stellenwerk 2017

Leuphana Universität Lüneburg: Perspektiventag
18.05.2017
Leuphana
Der Perspektiventag richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die sich mit dem Thema „Studium” als Perspektive für den eigenen Bildungsweg auseinandersetzen wollen. Den ganzen Tag über findet auf dem Campus ein breites Angebot an Workshops und Veranstaltungen zu u. a. Studien- und Berufswahl, Studienvorbereitung, Studienfinanzierung, Studieren ohne Abitur etc. statt. Die Veranstaltung ist kostenfrei und wird vom Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur gefördert.

Leuphana Universität Lüneburg: Perspektiventag

Infoabend Youth For Understanding
18.05.2017 | 19:00 Uhr
Youth For Understanding
Wer Fragen zum Austauschjahr oder -halbjahr hat, ist (mit seinen Eltern) auf dieser Infoveranstaltung herzlich willkommen! Haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter sowie ehemalige Austauschschüler berichten von ihren Erfahrungen und informieren über Kosten und Stipendienmöglichkeiten sowie begleitende Seminare und Betreuung im Gastland.
Außerdem können interessierte Familien und Paare erfahren, wie sie Gastfamilie für einen jungen Menschen aus einer anderen Kultur werden können.
Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt. Der Veranstalter bittet um eine Anmeldung per Mail.

Infoabend Youth For Understanding

Himmelfahrt / Pfingsten
22.05.2017 - 26.05.2017
Ferien
Wir wünschen allen Besuchern dieser Webseite eine erholsame Ferienzeit. Während dieser Zeit sind die Öffnungszeiten des Schulbüros eingeschränkt. Bitte informieren Sie sich bei Bedarf telefonisch über die aktuellen Zeiten.

mehr erfahren…


vocatium Hamburg-Süd 2017
01.06. - 02.06.2017 | 8:30 - 14:45 Uhr
vocatium Hamburg 2017
Die Fachmesse „vocatium” informiert in der Inselparkhalle in Wilhelmsburg über Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten. Für interessierte Schülerinnen und Schüler werden vorab Gesprächstermine zu den Beratungsangeboten arrangiert, um eine gezielte Vorbereitung zu ermöglichen.

vocatium Hamburg-Süd 2017

Handelskammer Hamburg: Azubi-Speeddating 2017
07.06.2017 | 09:00 - 14:00 Uhr
Handelskammer Hamburg: Azubi-Speeddating
Beim Azubi-Speeddating, von 9 bis 14 Uhr in den Börsensälen der Handelskammer, können sich junge Leute auf einen für Herbst 2017 beziehungsweise Februar 2018 unbesetzten Ausbildungsplatz bewerben. Die Vorstellungsrunde dauert jeweils zehn Minuten. Dann ertönt eine Glocke und der Bewerber stellt sich dem nächsten Ausbildungsbetrieb vor.

Handelskammer: Azubi-Speeddating

AbiUp Ausbildungsmesse für (Fach-) Abiturientinnen und Abiturienten
10.06.2017 | 10:00 - 15:00 Uhr
AbiUp Ausbildungsmesse
Die Ausbildungsmesse AbiUp für (Fach-) Abiturientinnen und Abiturienten im Elbcampus bietet Dir alle Infos zur Berufsausbildung:
  • Kontakte zu rund 50 Ausbildungsbetrieben
  • Infos zu Ausbildungsberufen für (Fach-) Abiturientinnen und Abiturienten
  • Beratung zu Weiterbildung und Zusatzqualifikationen
  • Check Deiner Bewerbungsunterlagen
  • Aktuelle Stellenangebote und professionelles Coaching bei der Ausbildungssuche
  • Persönliche Berufsberatung

SchülerAustausch-Messe Hamburg
17.06.2017 | 10:00 - 16:00 Uhr
SchülerAustausch-Messe Hamburg
Die SchülerAustausch-Messe bietet umfassende Informationsmöglichkeiten für Auslandsaufenthalte
  • mit der Ausstellung der führenden deutschen Austausch-Organisationen
  • mit Vertretern wichtiger Zielländer und neutraler Beratungsinstitutionen
  • mit Fachvorträgen anerkannter Experten und
  • mit Erfahrungsberichten ehemaliger Austauschschülerinnen und -schüler

vocatium Hamburg-Nord 2017
20.06. - 21.06.2017 | 8:30 - 14:45 Uhr
vocatium Hamburg 2017
Die Fachmesse „vocatium” informiert in der Messehalle Hamburg-Schnelsen über Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten. Für interessierte Schülerinnen und Schüler werden vorab Gesprächstermine zu den Beratungsangeboten arrangiert, um eine gezielte Vorbereitung zu ermöglichen.

vocatium Hamburg-Nord 2017

Sommerferien
20.07.2017 - 30.08.2017
Wir wünschen allen Besuchern dieser Webseite eine erholsame Ferienzeit. Während dieser Zeit sind die Öffnungszeiten des Schulbüros eingeschränkt.
Bitte informieren Sie sich bei Bedarf telefonisch über die aktuellen Zeiten.

Schulbüro

Bitte beachten Sie:

 
Dargestellte Logos und / oder Teile davon, sowie ausgewiesene Marken gehören ihren jeweiligen Eigentümern. Die Berufliche Schule Farmsen übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten.

Berufliche Schule Farmsen | Impressum & Datenschutzerklärung